Featured Slider

Was tun gegen Energielosigkeit?

Ich brauch dringend Tipps von Euch!

Seit einigen Wochen ist es hier etwas ruhiger geworden und ich frage mich, habe ich früher wirklich so viel mehr gerissen oder kommt es mir nur so vor? Ich weiß nicht, vielleicht liegt es auch am Alter und dann der Alltag mit Arbeiten, Kinder, Haushalt und Sport (etwas muss man ja für die Figur & Fitness tuen)... da bleibt für mein kreatives Hobby nicht mehr so viel Zeit über. Oft stehe ich mir aber auch selbst im Wege, ich habe so viele Ideen und so viele Interessen und dann...denke ich, dass ich das eh alles nicht schaffe und bevor ich etwas nur halbfertig bekomme, fange ich erst gar nicht an.


Und dann das Ding mit der Perfektion. Ich möchte schöne Fotos machen. Ich habe ja auch extra ein Fotokurs belegt. Aber wenn ich mal Zeit habe zum Fotografieren, ist das Licht meist zu schlecht. Und ich bin dann so unzufrieden mit den Ergebnissen und ich muss auch mit Stativ fotografieren, mir fehlen die ruhigen Hände.
Hmm ich glaube, während ich hier so schreibe, merke ich, ich muss dringend wieder meinen Focus ändern, auf das, was ich alles in den letzten Wochen geschafft habe und nicht, auf was ich alles machen möchte. Denn mir fällt mir ein, wie stolz ich doch war. Ich habe zwei richtig coole Motivtorten gebacken, eine Kürbistorte für den Kindergarten und eine Annanastorte für einen Geburtstag. Die möchte ich Euch auf jeden Fall noch zeigen. Und ich habe ganz tollen Würfelzucker gemacht, in Herzform und kleine Gugelhupfe. Ich bin so begeistert von den kleinen süßen Dingern, dass ich daraus mal eine Verlosung machen möchte. Und dann habe ich endlich mein Gewürzdosenprojekt umgesetzt. Hach, die Gewürzschublade ist nun so schön ordentlich und hübsch anzusehen.


Nunja, dennoch fehlt mir in den Abendstunden die Energie zum Bloggen. Bevor ich mich an den Rechner setze, ruft auch schon das Sofa. Es gibt ja auch so viel tolle Serien auf Netflix oder Amazon und es ist sooo schön bequem nichts zu tun. Dennoch bin ich unzufrieden, ich brauche Energie!

Was tut ihr so gegen Energielosigkeit? Gibt es irgendwelche Hausmittelchen, außer Vitamin E? Ich bin sehr dankbar für Tipps

Eure Michi

PS: Dieses größere Herbstgesteck habe ich zusammengestellt, auf einer Tortenplatte. Ich mag es ja Dinge zweckzuentfremden (hmm...gibt es dieses Wort?;-)) Viele kleine weitere ähnliche Gestecke habe ich im Wohnzimmer aufgestellt, ich finde es schön, wenn alles zusammenpasst.

Herbstlich Willkommen 2017 - Ein Herbstkranz

Ich hätte ja lieber noch mehr Sommer gewollt, den hatten wir dieses Jahr viel zu wenig, aber der Herbst kommt, ob man will oder nicht. Leider hat sich meine Hoffnung von einem schönen Frühherbst bisher auch noch nicht erfüllt. Teilweise ist es schon novembergrau da draußen.

Aber was solls, ich habe mir etwas herbstliche Gemütlichkeit nach drinnen geholt mit diesem Herbstkranz, der nun anstelle eines Bildes unsere Wohnzimmerwand ziert.


Blütengesteck in Birkenzweige gehüllt

Heute zeige ich euch mal ein wunderschönes Gesteck, welches nicht aus meiner Hand stammt. Wir waren kürzlich auf einer Hochzeit und es war Teil der Tischdekoration. Ich habe mich spontan darin verliebt. Die Birkenzweige und die Gartenblumen finde ich einfach traumhaft.


Schultütentorte zur Einschulung

Hallo Ihr Lieben,

auch heute geht es bei mir wieder kulinarisch zu. Kaum war eine Torte fertig, wartete auch schon der nächste Auftrag. Und falls bei euch demnächst eine Einschulung ansteht und ihr etwas Besonderes backen wollt, habe ich heute eine Inspiration für Euch: Eine Torte in Schultütenform, die ich für die Tochter meiner Freundin gebacken habe. Leider habe ich es total verpasst, zu Hause schöne Fotos zu machen, so dass diese in der Partylocation bei weniger gutem Licht entstanden sind.


Krümelmostertorte

Hallo Ihr Lieben, 

wir sind von unserer großen USA Rundreise zurück. Wir haben so viele Eigendrücke gesammelt, dass uns die knapp 3 Wochen wir Monate vorkommen. Auf meinem Blog Bluebelltrips und auf der Facebookseite werde ich nach und nach berichten.

Kaum zurück hatte ich auch schon einen Backauftrag zum 70. Geburtstag des Vaters meiner besten Freundin. Länger haben wir überlegt, was ich kreieren könnte. Es sollte was Originelles und Witziges sein. Sie fand ja meine Barbietorte vom letztem Jahr so toll und dachte, man könnte so einen Kuchen mit Ken backen. Aber... Ken im Kleid... neee das trifft nicht so seine Neigungen ;-)  Und dann kam mir die zündende Idee: Eine Krümelmonstertorte. Sein Spitzname ist nämlich Krümel - und diese Idee fand meine Freundin dann ganz wunderbar.


Rückblick Mai und Juni

Seufz...zu selten bin ich dazu gekommen, zu posten. Es war einfach unheimlich viel los und so zeige ich heute mal ein paar Ausschnitte aus den letzten beiden Monaten bevor es heute auf große Tour geht.

Himmelfahrt verbrachten wir wieder an der Nordsee - unserem 2. Heimathafen. Meine liebe Freundin Dani war zu Besuch und war ganz beeindruckt vom sagenhaften Strand von Stank Peter Ording. Und auch ich bin immer wieder hingerissen von der Weite und Schönheit - und er liegt nur 5 Km entfernt. Träum.

Friday Flowerday - Ein Abschiedsgeschenk

Heute gibt es bei mir keine Blumen in der Vase, sondern als Gesteck in einer Filzummantelung. Sie sind etwas ganz besonderes - ein Abschiedsgeschenk.  
Vorgestern haben wir uns nämlich von meinen Kindertanzgruppen verabschiedet. Nach über 3 Jahren geben wir nun die Gruppen weiter. Viele Kinder haben uns kleine Geschenke und Blumen mitgebracht, ich war sehr sehr gerührt (mir steht ja immer sofort Wasser in den Augen). Dieses zauberhafte Gesteck war auch dabei und es passt perfekt zum heutigem Friday Flowerday.